02323 147670
02323 147670

Kontakt

via Kontaktformular
oder T 02323 147670

Öffnungszeiten

Mo – Fr:   9.30 – 18.00 Uhr
Sa:           9.30 – 15.00 Uhr

Newsletter

Newsletter bestellen und aktuelle News erhalten

Galerie

Veranstaltungsfotos der letzten Jahre

Mi 8|3 

Lesung und Gespräch (zweisprachig)  19.00 Uhr | 22 EUR

Sasha Filipenko im Gespräch mit Christiane Körner
„Literatur brisant und Tagespolitik“

 

Tickets bestellen

oder persönlich im Literaturhaus

Sasha Filipenko, geboren 1984 in Minsk, ist ein belarussischer Schriftsteller, der auf Russisch schreibt. Als vehementer und prominenter Kritiker des russischen Regimes lebt er inzwischen in der Schweiz. Mit der literarischen Übersetzerin Christiane Körner spricht er über das aktuelle politische Tagesgeschehen und sein Engagement als kritischer Autor und Journalist.

Außerdem liest er aus seinem neuen Roman „Kremulator“, in dem er die Frage nach der Menschlichkeit in totalitären Systemen stellt. Pjotr Nesterenko ist mit dem Tod auf vertrautem Fuß. Als Direktor des Moskauer Krematoriums in der Stalin-Zeit hat er sie alle eingeäschert: die Abweichler, die angeblichen Spione und die einstigen Revolutionshelden, die den Säuberungen zum Opfer fallen. Er jedoch, davon ist er überzeugt, kann gar nicht sterben. So oft ist er dem Tod schon knapp entronnen. Bis der Tag seiner eigenen Verhaftung kommt. Wird er auch diesmal den Hals aus der Schlinge ziehen?

Eine Veranstaltung in russischer und deutscher Sprache.